Berufsanfänger - Ernst Heise-Luis - Rentenberater: kompetent in Sozialversicherung u. berufsständischer Versorgung

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Berufsanfänger

Berufsständische

Die Angehörigen der verkammerten Berufe, für die Versorgungswerke eingerichtet wurden, sind oftmals von der Erteilung der Berufserlaubnis oder spätestens von der Aufnahme einer Beschäftigung an Pflichtmitglieder ihres Versorgungswerkes.

Gleichzeitig besteht jedoch eine Versicherungspflicht in der gesetzlichen Rentenversicherung. Zu beiden Einrichtungen wird ein Beitrag erhoben. Ohne weiteres Handeln kommt es zu einer Doppelversicherung
.

Um diese zu vermeiden, besteht die Möglichkeit, sich von der Versicherungspflicht in der gesetzlichen Rentenversicherung befreien zu lassen. Hierfür ist ein Antrag erforderlich, der zur Vermeidung von Nachteilen innerhalb von drei Monaten nach Aufnahme der Beschäftigung
gestellt werden sollte.

Andererseits kann es sinnvoll sein, den Befreiungsantrag erst einige Monate nach der Erfüllung der Voraussetzungen zu stellen und dadurch eine Rentenanwartschaft auch in der gesetzlichen Rentenversicherung zu erwerben.

In jedem Fall ist es sinnvoll, Entscheidungen sorgfältig abzuwägen. Bei der Beschaffung der erforderlichen Informationen in Ihrer konkreten Situation bin ich Ihnen gerne behilflich.

Achtung:

Entgegen der früheren Ansicht, nach der eine einmal ausgesprochene Befreiung "berufslebenslang" gültig sei, so lange eine einschlägige Berufstätigkeit ausgeübt wird, erwartet die Deutsche Rentenversicherung nun bei jedem Tätigkeitswechsel einen neuen Befreiungsantrag. Das Bundessozialgericht hat diese Rechtsansicht bestätigt. Es wird also jetzt jede neue Tätigkeit auf die Erfüllung der Voraussetzungen für eine Befreiung geprüft. Die Frist von drei Monaten für die Antragstellung gilt für jede neue Beschäftigung.

Sofern Sie bereits Dienstzeiten als Beamtin oder Beamter, Angestellte(r) nach Dienstordnung oder Soldat(in) auf Zeit zurückgelegt haben, beachten Sie bitte auch diesen Hinweis
.


 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü