krank - Ernst Heise-Luis - Rentenberater: kompetent in Sozialversicherung u. berufsständischer Versorgung

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

krank

Berufsständische > ohne Tätigkeit

Es kann verschiedene Gründe haben, dass Sie Ihre Tätigkeit zeitweilig nicht ausüben.

Welche Möglichkeiten haben Sie, wenn Sie krank
sind?

In der Regel werden Sie entweder Krankengeld aus der gesetzlichen Krankenversicherung oder Krankentagegeld von einem privaten Versicherungsunternehmen beziehen.

Die Satzungen vieler Versorgungseinrichtungen sehen eine Beitragspflicht bei Bezug von Krankengeld vor. Soweit keine Beitragspflicht besteht, wird in der Regel - ebenso wie bei Bezug von Krankentagegeld - die Möglichkeit einer freiwilligen Beitragszahlung eingeräumt.

Viele Versorgungswerke schließen eine rückwirkende Beitragsgestaltung über längere Zeiten aus, weil dadurch die Höhe einer möglichen Berufsunfähigkeitsrente beeinflusst werden kann. Für Sie kann es sinnvoll sein, insbesondere dann keine zu niedrige Beitragszahlung zu vereinbaren, wenn eine Berufsunfähigkeit möglich ist. Bitte entscheiden Sie frühzeitig
, um Nachteile zu vermeiden.

Bei der Beschaffung der für Ihre Entscheidung erforderlichen Informationen bin ich Ihnen gerne behilflich.

 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü